Was ist Agenturvertrieb?

Die Bedürfnisse der Kunden sowie der Wettbewerb steigen tendenziell in allen Bereichen. Deswegen ist es besonders sinnvoll, alle Mitarbeiter in einem Unternehmen über die Feinheiten des Verkaufswesens und effektive Arbeitsweise zu informieren und auf die Absatzerhöhung zu orientieren.

Auf dem Weg zum Verkaufserfolg steht ein Agenturvertrieb

Agenturvertrieb ist eine Firma, die mit ausschließlich fremden Produkten handelt. Sie steht für vernünftiges Kundenmanagement, das auf die effektiven und qualitativen Vertriebsleistungen gezielt ist. Bei Bedarf kann man den gesamten Vertriebsprozess über einen solchen Agenturvertrieb auslagern, d.h. von der telefonischen Kundenwerbung bis zum Kundenbesuch vor Ort. Agenturvertrieb hat das Ohr am Markt und kann Ihre Produkte im Markt bekannt und beliebt machen. Ein banales Beispiel stellt eine Versicherungsagentur vor, dass die beste Versicherungsleistung aus verschiedenen Versicherungen für Ihr besonderes Anliegen heraussuchen kann. Oder z.B. ein kleineres Unternehmen stellt diverse Produkte her aber kann sie unter einen Hut nicht bringen. Dann kann eine Agentur ins Spiel kommen und anbieten den kompletten Verkauf zu übernehmen. Die Vertriebsagentur nimmt eine Schlüsselfunktion zwischen Marken und Märkten. Es ist eine erfolgreiche Lösung im Handel. Ob es um den Markenvertrieb von Lebensmitteln oder klassischen Dienstleistungen geht wie z.B. Handelsvertretung im Einzelhandel.

Vertrieb

Die Vielfalt der Dienstleistungen, die ein Agenturvertrieb anbieten kann, ist erstaunlich und unterscheidet sich von Ort zu Ort. Agenturvertrieb steht im direkten Dialog mit dem Verbraucher und durch zahlreiche Aktionen und gut ausgebildete Promotionskräften kann die Marken der Kunden ins Bewusstsein der Verbraucher leicht rücken. Zeitgemäße Datenerfassung eröffnet auch viele Kommunikationsmöglichkeiten und gewährleistet eine fehlerfreie Abwicklung. Ein Agenturvertrieb kann das Folgende anbieten:

  • Betreuung von Handelszentralen
  • Einführung von neuen Produkten
  • kontinuierliche Kundenwerbung
  • Auf- und Ausbau von Distribution
  • Abschließen der Auftrage
  • Veranstaltung der Aktionen
  • Storechecks und Preiserhebungen
  • Forecast über Wettbewerbschancen und Marktbeobachtung
  • Absatz- und Umsatzzahlen
  • Optimierung des Sortiments
  • Weiterleitung der Kundenanfragen
  • Professionelles Reporting und Datenübermittlung
  • und andere ergänzende Service-Dienstleistungen

Voraussetzungen für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg

Leistungsstarke Partnerschaft zwischen Marken und Märkten wird von mehreren Faktoren bestimmt. In der ersten Linie wird es nach dem betrieblichen Knowhow verlangt. Die Betriebssoftware soll immer wieder den aktuellen Anforderungen angepasst werden, was ist aber vorteilhaft. Denn so hat man den direkten Zugang auf Aufträge, Besuchs-, Absatz- und Umsatzzahlen usw. Im Vordergrund stehen auch Forderungen nach höheren Beratungsstandards und reduzierten Abschlusskosten. All das passiert in einem transparenter werdenden Wettbewerbsumfeld, wo die Kundenrolle mit seinen immer höheren Ansprüchen an Serviceleistungen zunehmend steigt. Außerdem zwingen die Niedrigzinsen dazu, dass man seine Vertriebsstrukturen und Produktangebote aufräumt.

Fazit

Es muss klar sein, dass ohne Absatz alle Bemühungen des Unternehmens scheitern werden. Deswegen sind Vertrieb und Verkauf von großer Bedeutung. So lassen viele kleineren und größeren Unternehmen mittels des Agenturvertriebs ihren Verkauf optimieren. Dadurch kann man den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens stark beeinflussen und seine Produkte und Dienstleistungen auf den Markt nachhaltig realisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.